Die Bewegtbild-Welten der Kinder


Kinderstudie 2017

 

Kinder fühlen sich wohl in der linearen Fernsehwelt

Eine Studie der IP Österreich zeigt anhand von Beobachtungen von Eltern wie Kinder in Alter von 3 bis 12 Jahren Bewegtbildcontent konsumieren. Die tägliche Nutzung linearen TV dominiert dabei klar. Die Studie zeigt weiters, dass der Drang nach qualitativ hochwertigen Geschichten wie Zeichentrick- oder Kinderserien im linearen TV gestillt wird – Online Plattformen punkten hingegen mit kurzen Videos, wie Musik- oder Gaming-Clips. Die Aufmerksamkeit der Kinder ist vor dem klassischen TV höher, bei Online-Videos ist die Kommunikation höher.

Die IP Österreich Kinderstudie 2017 wurde im Rahmen der Kinderwelten am 31. Mai vorgestellt.

Titel Aktualisiert Größe Format
Kinderstudie 2017 31.05.2017 1.8 MB PDF
aweb 0732
CHRISTIAN SATTLER

Leitung Research

+43 (1) 3678040 52

Mail senden

VCard herunterladen