Neues Startup Magazin


n-tv baut Wirtschaftsberichterstattung weiter aus

04.04.2018

Der Nachrichtenanbieter n-tv erweitert seine Wirtschaftsberichterstattung rund um Startups. Zusätzlich zu den wöchentlichen "Startup News" gibt es seit 24. Februar das monatliche "Startup Magazin". Das neue Format wird jeweils am letzten Samstag des Monats um 9:30 Uhr ausgestrahlt und am Sonntag um 18.30 Uhr wiederholt. Die Moderation übernimmt Etienne Bell.

180404 Startup Magazin 1372826

Startups als Impulsgeber

„Mit dem neuen Magazin tragen wir der zunehmenden Bedeutung von Startups als wichtigem Impulsgeber für unsere Wirtschaft und Gesellschaft Rechnung“, so n-tv Chefredakteurin Sonja Schwetje. „Hier arbeiten kreative Menschen mit Hochdruck an innovativen Geschäftsideen, denen wir in unserer Berichterstattung eine noch größere Beachtung schenken wollen.“

Vom E-Roller bis hin zu Apps

Jede Ausgabe des Magazins widmet sich einem Schwerpunktthema. Dieses wird gemeinsam mit einem Experten von verschiedenen Seiten beleuchtet. In der ersten Folge geht es um die Zukunft der Mobilität. Dabei geht es u.a. um E-Roller, Apps zur smarten Nutzung von Verkehrsmitteln sowie Ideen zur urbanen Mobilität. Als Experte ist Andreas Knie, Leiter des Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel, mit dabei.

Startup News

Bereits seit April 2016 widmen sich die "Startup News" immer freitags um 10:10 Uhr im TV sowie online auf n-tv.de/startupnews der Gründerszene. Die Themen der "Startup News" reichen von Einblicken in junge Unternehmen bis hin zu innovativen Formaten für neue Geschäftsmodelle.

"Startup Magazin" immer am letzten Samstag des Monats um 9:30 Uhr bei n-tv.