Takeshi's Castle


09.02.2017

Ein neuer Tag auf der Burg des Fürsten Takeshi bricht an – und wieder stellt sich eine große Schar sportbegeisterter Kandidaten der Herausforderung ihres Lebens.

Mit „Takeshi's Castle" holt NITRO ab dem 25. Februar immer samstags und sonntags ab 13.40 Uhr den beliebten Game-Show-Klassiker und Vorreiter des Show-Hits „Ninja Warrior" zurück auf den Bildschirm. Ziel des actionreichen Spiels ist es, die Burg des Fürsten zu stürmen. Dabei unterstehen die Angreifer der Leitung von General Lee, Takeshis Erzfeind. Doch so leicht gibt sich der Burgherr nicht geschlagen. So warten neben Takeshis Leibgarde viele verrückte und kräftezehrende Aufgaben auf die Kandidaten…

Lasst die Spiele beginnen...

In jeder Sendung treten zunächst 100 Kandidaten zum chaotisch-sportlichen Wettstreit an. Die Herausforderungen, denen sie sich stellen müssen, sind bunt und schräg und enden für die meisten Kandidaten im Wasser oder im Matsch. So müssen die Teilnehmer z.B. auf wackeligen Steinen einen Fluss überqueren, als Schaumstoff-Kegel verkleidet einer riesigen Bowlingkugel ausweichen, den Ausgang aus einer verschachtelten Bienenwabe finden oder gegen kräftige Männer beim Sumoringen antreten. Bei Nichtbestehen eines Spiels scheiden die Kandidaten sofort aus, bis zum großen Showdown vor Takeshis Burg sind nur noch ein paar Sportler übrig. Im Finale treten sie dann dem Fürsten persönlich gegenüber.

Japanische Erfolgsshow

Die weltweit erfolgreiche Spielshow „Takeshi's Castle" lief über mehrere Jahre mit insgesamt 133 Folge im japanischen Fernsehen. Moderiert wurde sie dort von dem bekannten japanischen Schauspieler, Moderator, Autor und Regisseur Takeshi Kitano. An die Erfolge von damals kann der Lizenzgeber Tokyo Broadcasting System heute erfolgreich mit „Ninja Warrior" anknüpfen.

Takeshi's Castle" ab dem 25. Februar samstags und sonntags ab 13:40 Uhr