Big Bounce - Die Trampolin Show


Am 26.01. geht’s los!

12.01.2018

Mit „The Big Bounce“ holt RTL die beliebte Trendportart "Trampolin-Springen" ins Fernsehen. In der neuen Show stellen sich die besten 400 Kandidaten von knapp 4500 Bewerbern einem Trampolin-Parcours. Dieser verlangt von den Kandidaten vor allem eines: Mut! Diese müssen nämlich den riesigen Parcours von Trampolinen und Hindernissen überwinden. Moderiert wird die neue Show von Matthias Opdenhövel und Wolff-Cristoph Fuss, einem der populärsten TV Fußballkommentatoren Deutschlands.

Von Profis bis hin zu Hobby-Springern

Die Teilnehmer könnten kaum unterschiedlicher sein: von professionellen Turnern, Tänzern über Leichtathleten, Parcoursläufern, bis hin zu Freizeitspringern, ist alles dabei. Auch unterschiedliche Altersgruppen kämpfen um das Preisgeld. Mit dabei sind Kandidaten von 10 bis 55 Jahren.

180111 Big Bounce Kandidat 1347492

Facts

Start: 26.01.2018 20.15
Finale: 02.03.2018 20.15
12 Folgen
Moderatoren: Matthias Opdenhövel, Wolff-Christoph Fuss

Höher, weiter, schneller

In fünf Qualifikations-Shows treten je 80 Kandidaten an. Auf sie wartet ein in drei Bereiche aufgeteilter Parcours. Dieser hat es in sich: schon in der ersten Runde treten je zwei Kontrahenten im direkten Duellen gegeneinander an. Derjenige, der die Hindernisse auf der Geschwindigkeitsstrecke schneller als sein Gegenüber bezwingt, ist weiter. In der zweiten Runde ist neben Akrobatik und Körpergefühl, auch Geschick gefragt. Die Kandidaten müssen den Überblick behalten und sich in der vorgegebenen Zeit die richtigen Licht-, Zahl- und Farbkombinationen einprägen und durch sie hindurchspringen. Auch die dritte und letzte Runde fordert noch einmal alles von den Kandidaten. Sie müssen kolossale Hindernisse und große Entfernungen mit spektakulären Sprüngen überwinden.

Im Rahmen dieses Parcours wird die Teilnehmerzahl von 400 auf 40 reduziert. Wer es so weit geschafft hat, darf sich Hoffnungen auf das Preisgeld machen. Er steht im großen Finale von "Big Bounce – Die Trampolin Show".

Das große Finale

Die 40 schnellsten und besten Teilnehmer treten im großen Finale gegeneinander an. Auf die Sportler wartet ein völlig neuer, anspruchsvollerer Parcours. Im Single-Sprint müssen verschiedene Hindernisse überwunden werden. Nur die 16 schnellsten kommen weiter und stehen sich im "Bounce Off" in einem Duell gegenüber.

Alles oder nichts

Es kann nur einen geben! Die schnellsten 2 kämpfen in einem mächtigen letzten Hindernis, dem gigantischen "Big Bounce", um den Sieg. Die Finalisten müssen an fast senkrechten Trampolinwänden über acht Meter nach oben springen. Auf den Gewinner warten 100.000 Euro Preisgeld.