TVNOW ab sofort auf noch mehr Screens!


10.03.2021

Streamingdienst der Mediengruppe RTL Deutschland auf Panasonic Smart TVs verfügbar

TVNOW ist jetzt auf noch mehr Screens verfügbar. Ab sofort kann der führende deutsche Streamingdienst im Markt auch per Smart TV App auf Panasonic Fernsehern (4K Fernseher ab Modelljahr 2018) genutzt werden. Das vielfältige Inhalte-Angebot von TVNOW trifft damit auf die in vielen Bereichen Standards setzende Bild- und Tonqualität der Panasonic TV-Geräte und erhöht deren Nutzerkomfort weiter.

„Durch die Kooperation mit Panasonic können ab sofort noch mehr Menschen bequem über den Fernseher direkt auf unsere TVNOW-App zugreifen und unsere vielfältigen und hochwertigen Inhalte in höchster Qualität streamen. Sie ist neben den zuletzt geschlossenen Kooperationen mit großen Plattformpartnern ein weiterer wichtiger Schritt, um unser starkes Wachstum weiter voranzutreiben“, sagt Henning Nieslony, Co-Geschäftsleiter TVNOW.

„Es freut uns sehr, dass wir den Nutzern unserer Fernseher mit TVNOW zukünftig das größte Programmstundenpaket der deutschen Streaminglandschaft bequem als App bereitstellen können. Die Vielfalt, die das Content-Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland bietet, passt perfekt zur innovativen Bildverarbeitung unserer neuesten Panasonic TVs, die dank ihrer hohen Rechenleistung unübertroffene Details und Genauigkeiten in puncto Farbe, Kontrast und Schärfe auf den Bildschirm bringen“, erklärt Dirk Schulze, Head of Product Marketing TV/Home AV bei Panasonic Deutschland.

Die Besitzer von Panasonic Smart TVs können ganz unkompliziert über das für Streaming-Apps optimierte Panasonic Betriebssystem MyHomeScreen auf die TVNOW-App zugreifen. So werden beispielsweise automatisch Miniaturansichten der Inhalte angezeigt, über die die Inhalte direkt gestartet werden können.

Zum vielfältigen TVNOW Premium-Angebot gehört das gesamte Senderportfolio der Mediengruppe RTL Deutschland – unter anderem RTL, VOX, ntv sowie RTLZWEI und SUPER RTL. Zudem bietet TVNOW den Premium-Kunden zahlreiche Originals verschiedener Genres sowie exklusive Spielfilme und Serien, Livesport und einen ständig wachsenden Family- & Kids-Bereich. Die aktuellen Highlights unter den TVNOW Originals sind die Cop-Comedy „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“ mit Jürgen Vogel und Annette Frier, die True Crime-Doku „STERN CRIME: Der Maskenmann“ und die Dating-Show „Are you the One?“ mit Sophia Thomalla. In Kürze können sich die Nutzer außerdem auf den Doku-Thriller „Der große Fake – Die Wirecard-Story“, die Crime-Serie „8 Zeugen“ mit Alexandra Maria Lara und die Show „Let’s Dance Kids“ freuen. Zu den Höhepunkten der nächsten Monate zählen neben den Fußballspielen der UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League die TVNOW-Serien „Ferdinand von Schirach – Glauben“ und „Faking Hitler“ mit Lars Eidinger und Moritz Bleibtreu.

Über TVNOW:
TVNOW ist der Streamingdienst der Mediengruppe RTL Deutschland und mit monatlich bis zu 5,95 Mio. Unique Usern der mit Abstand stärkste Streamingdienst im deutschen Markt. Der „Main-Streamer“ bietet derzeit rund 47.000 Programmstunden verschiedener Genres und damit das größte Programmpaket der deutschen Streaminglandschaft. Vielfalt wird dabei großgeschrieben! Neben zahlreichen TV-Highlights aus Inhalten des eigenen Senderportfolios, bietet TVNOW seinen Premium-Kunden zusätzlich auch ein breit gefächertes Angebot an exklusiven Inhalten: von und für TVNOW produzierte Originals aus dem Show-, Real Life- und Comedy-Segment, Dokumentationen und Fiction. Darüber hinaus umfasst TVNOW ein umfangreiches Spielfilmpaket, exklusive Serien-Highlights, Livesport und einen konstant wachsenden Family- & Kids-Bereich. Dieses umfangreiche Portfolio wird laufend ausgebaut. Das Angebot von TVNOW besteht aus einem werbefinanzierten Free- und einem kostenpflichtigen Premium-Bereich (4,99€ pro Monat) sowie einem Premium+-Bereich (7,99€).

Über Panasonic:
Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von innovativen Technologien und Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Housing, Automotive und B2B Business. Im Jahr 2018 feierte der Konzern sein hundertjähriges Bestehen. Weltweit expandierend unterhält Panasonic 528 Tochtergesellschaften und 72 Beteiligungsunternehmen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2020) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,9 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg, Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.com/global/home.html und www.experience.panasonic.de/.