Formel 3 LIVE


Mick Schumacher nimmt bei n-tv Fahrt auf

10.07.2018

Nach dem letzten Test der Formel-3-Fahrer im italienischen Misano, steuert die Nachwuchsriege um Michael Schumachers Sohn Mick nun geradewegs auf den Start der FIA Formel 3 Europameisterschaft zu. Zum zehnten Mal begleitet n-tv auch die kommende Saison mit umfangreicher Berichterstattung. Sie ist an allen zehn Rennwochenenden vor Ort und zeigt zwei Rennen live oder als Zusammenfassung. Den Auftakt im südfranzösischen Pau überträgt n-tv am 12. und 13. Mai jeweils ab 11.05 Uhr live und ist mit exklusiven Einblicken aus der Boxengasse und Interviews ganz nah dran am Geschehen. Im Wechsel moderieren Nico Holter und Marcel Klein. Lukas Gajewski kommentiert.

180710 Nachwuchsfahrer 1403306

Nachwuchsschmiede im internationalen Motorsport

Die Formel 3 ist die erfolgreichste Nachwuchsschmiede im internationalen Motorsport. Sebastian Vettel, Nico Rosberg, Nico Hülkenberg, Max Verstappen und Lewis Hamilton haben es von dort in die Formel 1 geschafft. 23 Fahrer starten nun Mitte Mai in die Saison. Allen davon fahren will auch dieses Jahr wieder Mick Schumacher, Sohn von Rennfahrer-Legende Michael Schumacher. Der 19-jährige Prema-Pilot konnte bereits bei vorherigen Testläufen wie etwa in Spielberg und auf dem Hungaroring nahe Budapest mit schnellsten Runden überzeugen.

Die Programmierung im Überblick*:

12./13. Mai, Pau, Startzeit: jeweils 11.05 Uhr
02./03. Juni, Hungaroring, Startzeit: jeweils 11.05 Uhr
23./24. Juni, Norisring, Startzeit: jeweils 11.05 Uhr
14./15. Juli, Zandvoort, Startzeit: jeweils 11.05 Uhr
28. Juli, Spa-Francorchamps, Startzeit: 10.05 und 13.05 Uhr
18./19.. August: Silverstone, Startzeit: Samstag, 10.20 Uhr; Sonntag, 11.20 Uhr
25./26. August: Misano, Startzeit: tbd
22./23. September: Nürburgring, Startzeit: jeweils 11.05 Uhr
13./14. Oktober: Red Bull Ring, Startzeit: jeweils 11.05 Uhr
 
*Zeiten unter Vorbehalt