Formel 1


die Königsklasse des Motorsports

 

Seit 1991 überträgt RTL die Königsklasse des Motorsports, die Formel 1, live im Free-TV. RTL geht somit in sein 29. Formel 1-Jahr. So viel Kontinuität ist im TV-Sport einzigartig. Das gilt auch für das on air-Personal – einem perfekten Mix aus Erfahrung und junger Ansprache, aus Know-How und weltmeisterlichem Insider-Wissen: Moderator Florian König ist seit 1996 dabei, Kommentator Heiko Waßer seit 1993 und Boxen-Reporter Kai Ebel sogar seit 1992. Co-Kommentator Christian Danner stieß 1998 zum RTL-Team, wie im Vorjahr wird er auch 2019 bei fünf Rennen zudem als Experte tätig sein. Jeweils zehn Mal (dabei zwei Mal gemeinsam) sind Timo Glock und Nico Rosberg für die Rennanalysen zuständig.

Die Termine der Saison 2019

29.-31.03.2019
Grand Prix von Bahrain

12.-14.04.2019
Grand Prix von China

26.-28.04.2019
Grand Prix von Aserbaidschan

10.-12.05.2019
Grand Prix von Spanien

24.-26.05.2019
Grand Prix von Monaco

07.-09.06.2019
Grand Prix von Kanada

21.-23.06.2019
Grand Prix von Frankreich

28.-30.06.2019
Grand Prix von Österreich

12.-14.07.2019
Grand Prix von Grossbritannien

Die Übertragungszeiten 2019

RTL überträgt an den Renn-Wochenenden jeweils das 3. Freie Training, anschließend das Qualifying am Samstag sowie das Live-Rennen am Sonntag. n-tv wird in der kommenden Saison an jedem Rennwochenende mindestens ein freies Training freitags live im Fernsehen übertragen. Die nicht im TV gesendeten Freitagstrainings gibt es live im n-tv Eventstream. Zum Saisonauftakt in Australien zeigt n-tv die beiden freien Trainings am Freitag live im TV.

Formel 1

Themen: Sport