"Das Joshua-Profil"


Verfilmung nach dem Bestseller von Sebastian Fitzek

26.02.2018

Am Karfreitag bringt RTL den Bestseller-Roman "Das Joshua-Profil" von Sebastian Fitzek ins Fernsehen. Die Verfilmung des spannenden Bestsellers nimmt sich ein kritisches Thema an: Verbrechen vorhersehen, bevor sie geschehen.

180226 Joshua Profile 1373143

Vom liebevollen Vater zum Verbrecher 

Im Mittelpunkt der Geschichte steht der erfolglose Autor, gesetzestreue Bürger und liebevolle Vater Max Rhode (Torben Liebrecht). In Kürze wird er ein grausames Verbrechen begehen. Während er selbst noch keine Ahnung von seiner Tat hat, wissen andere längst Bescheid. So hat auch eine geheimnisvolle Organisation ihn im Visier. Als die Polizei auf Max aufmerksam wird, tun die Verschwörer alles dafür, dass die Vorhersage des Programms sich erfüllt. 

Verschwörung oder Wahrheit? 

Durch eine Drohung wird Max aus seiner Wohnung gelockt. Als er zurückkehrt, findet er seine Pflegetochter Jola bewusstlos in ihrem Bett. Die Ärzte stellen fest, dass ihr K.O.-Tropfen verabreicht wurden. Der Verdacht fällt sofort auf Max. Doch wollte er sich wirklich an seiner Stieftochter vergehen?

Im Verlauf des packenden Thrillers von Oscar-Preisträger Jochen Alexander Freydank wird Max nicht nur von einem übermächtigen Gegner gehetzt, sondern muss auch seine eigene Familie retten.

Die Besetzung

Die Hauptrollen im RTL-Thriller "Das Joshua-Profil" spielen Torben Liebrecht, Franziska Weisz, Inez Bjørg David, Armin Rohde, Lina Hüesker, Arnd Klawitter, Max Hopp und der international bekannte Peter Mygind.

"Das Joshua-Profil" am Karfreitag, 30.03.2018 um 20.15 Uhr bei RTL.