Die Formel-1-Saison 2020


Live by Sky

 

  • Sky zeigt die gesamte Formel 1 Saison live ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens
  • Pro Rennwochenende berichtet Sky Sport F1 über neun Stunden live
  • Alle Rennen und in der Regel die Qualifyings auch in Ultra HD live auf Sky Sport UHD
  • Ralf Schumacher und Nick Heidfeld bleiben Sky Experten, Sascha Roos kommentiert alle Rennen, Reporter Sandra Baumgartner und Peter Hardenacke berichten im Wechsel von der Strecke  
  • Das europäische Sky Sport F1 Team ist mit insgesamt 50 Personen an den Rennstrecken vor Ort und bietet den Zuschauern das beste Fernseherlebnis der Königsklasse des Motorsports

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird es endlich wieder laut bei Sky. Die Königsklasse des Motorsports steht im australischen Melbourne an der Startlinie. Die 71. Saison der Formel 1 könnte für Lewis Hamilton eine Rekordserie werden, mit dem siebten Weltmeistertitel könnte er zu Rekordhalter Michael Schumacher aufschließen. Nach der Machtdominanz von Mercedes in der vergangenen Saison hoffen die Formel 1 Fans auf ein wieder erstarktes Ferrari Rennteam rund um den vierfachen Champion Sebastian Vettel und dem Hoffnungsträger Charles Le Clerc. Allen voran dem Red Bull Team mit Max Verstappen werden nach starken Resultaten in der Vorsaison Außenseiterchancen eingeräumt.  

Auf die Formel 1 Fans warten insgesamt 22 Grand Prix, die an 22 unterschiedlichen Orten weltweit stattfinden – darunter an den neuen Strecken in Hanoi und Zandvoort. Sky Sport F1 wird erneut so umfassend wie kein anderer Sender in Österreich von der Formel 1 berichten. Insgesamt berichtet Sky an jedem Rennwochenende neun Stunden live und knapp 200 Stunden über die gesamte Saison: Vom 1. Freien Training in Australien bis zur Siegerehrung am 1. Dezember in Abu Dhabi sämtliche Sessions und alle Pressekonferenzen. Sky überträgt alle 22 Formel-1-Wochenenden komplett live in HD und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens. Für Sky Q Kunden zeigt Sky sämtliche Rennen und in der Regel die Qualifyings live in Ultra HD auf Sky Sport UHD.

Auch in dieser Saison wird Sky neben der klassischen Übertragung die Rennen und Qualifyings generell auch auf dem Superfeed „Race Control“ anbieten. Zusätzlich zu den klassischen Renn-Bildern werden dort auf bis zu vier Einzel-Screens Bilder aus der Cockpit-Perspektive („Onboard“), der Boxengasse („Pitlane“) und eine Übersicht über die wichtigsten Renndaten („Timing Page“) zu sehen sein.

Beste Berichterstattung mit anerkannten Experten und Kommentatoren
Auch in der neuen Saison wird Sascha Roos alle Sessions am Formel 1 Wochenende auf Sky live kommentieren. An seiner Seite wechseln sich bei den Qualifyings und Rennen erneut die bestehenden Experten und Co-Kommentatoren Ralf Schumacher und Nick Heidfeld ab. Während Schumacher beim Saisonstart in Melbourne im Einsatz ist, wird Heidfeld beim Grand Prix in Bahrain seine Einschätzungen abgeben. Von den Rennstrecken werden im Wechsel die Reporter Peter Hardenacke sowie Sandra Baumgartner berichten und vor Ort die Stimmen der Fahrer und Teamverantwortlichen einholen.

Darüber hinaus profitieren Sky Zuschauer an den Bildschirmen wie in der vergangenen Saison von der Stärke des europäischen Sky Sport F1 Teams. Für die gemeinsame Produktion ist ein Team von insgesamt rund 50 Personen für Sky vor Ort. Durch die enge Zusammenarbeit mit Sky UK und Sky Italia werden die Zuschauer in Österreich im Rahmen der Berichterstattung auch Interviews und Einschätzungen aus den englischen und italienischen Übertragungen sehen.

Rund um das Grand-Prix-Wochenende wird Sky das Geschehen mit Einschätzungen und Analysen umfassend begleiten. Meinungen, Analysen und alle wichtigen Interviews des Rennwochenendes sind hier abrufbar:

Umfassende Berichterstattung bei Skysportaustria.aT/f1