Hack The Crisis


 

"HACK THE CRISIS" Österreich ist ein virtueller Hackathon, der von Freiwilligen der AustrianStartups Community mit Unterstützung des Unternehmens- und öffentlichen Sektors organisiert wird. Inspiriert von einer größeren globalen Gemeinschaft von Hack-the-Crisis-Organisatoren auf der ganzen Welt ♥. Der Hackathon fand vom 27. bis 29. März statt. Mehr als 500 Personen nahmen daran teil und arbeiteten an der Lösung der durch die Coronakrise entstandenen Herausforderungen. Mit der Unterstützung von über 60 Mentoren wurden an diesem Wochenende 52 Projekte entwickelt.

In Zahlen:

  • 647 registrierte Teilnehmer/Hacker
  • 710 registrierte Benutzer auf der Website
  • 102 Mentoren
  • 86 eingereichte Challenges

52 Teams, die am Ende Projekte eingereicht haben.

Auch wir haben mit einem Sponsoring von € 1500,- und einem Mentoring  des Projektteams "Toolbox for Teachers" durch unsere Head of Unit 3, Camilla Sievers, tatkräftig Unterstützung geleistet. Wir freuen uns daher das "Toolbox for Teachers" zu den Gewinnerteams gehört und das Projekt umgesetzt wird.

Folgende Projekte wurden entwickelt

MicrosoftTeams image

Über 100 Experten aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Medizin, Gesundheitswesen, Blockchain, IoT, Geschäftsentwicklung, Vertrieb und viele andere haben die Hacker während des Wochenendes und darüber hinaus unterstützt.

Open Pitch Ceremony auf youtube

Award Ceremony auf youtube

Mehr infos auf hackthecrisis.at